Product Information Platform
Suchen
Sprache
Menü

Handfeuermelder

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    gelb, ~RAL 1023

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    blau, ~RAL 5005

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung. Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe. Durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom

    200 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    grün, ~RAL 6024

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 46,6 mm

    Zulassung

    VdS G203059, LPCB 126ac/01

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung.
    FDM225 für Aufputz- und Unterputzmontage an gut zugänglichen Stellen. Adressiert einsetzbar.

    FDM225-RG
    – direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe
    – durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt

    Ein zusätzlicher Schutzdeckel FDMC295 schützt den Handfeuermelder vor unbeabsichtigtem Glasbruch oder Alarmauslösung.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    13... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    180 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 20 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G207092, LPCB 126ap/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung.
    FDM225 für Aufputz- und Unterputzmontage an gut zugänglichen Stellen. Adressiert einsetzbar.

    – direkte Alarmauslösung durch Drücken auf den Kunststoffeinsatz
    – mit dem Schlüssel wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt

    Ein zusätzlicher Schutzdeckel FDMC295 schützt den Handfeuermelder vor unbeabsichtigtem Glasbruch oder Alarmauslösung.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    13... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    180 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 x 20 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G207092, LPCB 126ap/01

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung.
    FDM226 für Aufputzmontage (IP66-Anwendungen)
    Adressiert einsetzbar.

    FDM226-RG
    – direkte Alarmauslösung durch Eindrücken der Glasscheibe
    – durch das Auswechseln der Glasscheibe wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt

    Ein zusätzlicher Schutzdeckel FDMC295 schützt den Handfeuermelder vor unbeabsichtigtem Glasbruch oder Alarmauslösung.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    13... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    180 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP66

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    87 x 87 (113) x 57 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G209194; LPCB 126ap/04

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    FDMH293-R Gehäuse rot, mit Glas und Schlüssel
    FDME223 Schalteinsatz

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP44

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    FDMH293-Y Gehäuse gelb, mit Glas und Schlüssel
    FDME223 Schalteinsatz

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    gelb, ~RAL 1023

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    FDMH293-B Gehäuse blau, mit Glas und Schlüssel
    FDME223 Schalteinsatz

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    blau, ~RAL 5005

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    FDMH293-G Gehäuse grün, mit Glas und Schlüssel
    FDME223 Schalteinsatz

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    grün, ~RAL 6024

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    FDMH293-O Gehäuse orange, mit Glas und Schlüssel
    FDME223 Schalteinsatz

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    orange, ~RAL 2011

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Alarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Für Aufputz- und Unterputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen.
    Adressiert einsetzbar.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G204002, LPCB 126ac/02

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Nur für Aufputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen, Tunnels, Industrie usw.
    Adressiert einsetzbar.
    Am Gehäuse oben befindet sich eine und unten zwei Öffnungen für M20 Würgenippel (3 Stk. beiliegend) oder Metall-Kabelverschraubungen –> siehe Zubehör.
    Für IP64-Anwendungen müssen ungenutzte Öffnungen mit dem V-Zapfen verschlossen werden –> siehe Zubehör.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G205014, LPCB 126ac/03

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innen- und Aussenanwendung auch für feuchte, nasse und staubige Bereiche.
    Nur für Aufputzzuleitungen an gut zugänglichen Stellen, Tunnels, Industrie usw.
    Adressiert einsetzbar.
    Am Gehäuse oben befindet sich eine und unten zwei Öffnungen für M20 Würgenippel (3 Stk. beiliegend) oder Metall-Kabelverschraubungen –> siehe Zubehör.
    Für IP64-Anwendungen müssen ungenutzte Öffnungen mit dem V-Zapfen verschlossen werden –> siehe Zubehör.

    Indirekte Alarmauslösung durch Einschlagen der Glasscheibe und Drücken des Knopfes.
    Zum Auswechseln der Glasscheibe die Meldertüre mit Schlüssel öffnen, vor dem Schliessen der Türe den Knopf rückstellen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    FDnet

    Betriebsspannung

    12... 33 VDC

    Betriebsstrom (Ruhe)

    200 µA

    Anzahl Ext. Alarmindikatoren

    2

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Einsatztemperatur

    -25... +70 °C

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529)

    IP44

    Gehäuseschutz (EN 60529 / IEC 529) mit Dichtung DMZ1197-AD

    IP64

    Systemkompatibilität FDnet

    FS20, AlgoRex

    Normen

    EN54-11, EN54-17

    Abmessungen

    134,3 x 134,3 x 43,2 mm

    Zulassung VdS / LPCB

    VdS G205014, LPCB 126ac/03

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Zur manuellen Sofortauslösung eines Brandalarmes.
    Für Innenanwendung geeignet
    Kollektiv einsetzbar.

    – direkte Alarmauslösung durch Drücken auf den Kunststoffeinsatz
    – mit dem Schlüssel wird der Schalter zurückgestellt und die Betriebsbereitschaft wieder hergestellt
    – Ein zusätzlicher Schutzdeckel FDMC295 schützt den Handfeuermelder vor unbeabsichtigtem Glasbruch oder Alarmauslösung.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kommunikationsprotokoll

    Kollektiv

    Betriebsspannung

    16...28 VDC

    Betriebsstrom

    100 µA

    Anschlussklemmen

    0,28… 1,5 mm²

    Lagertemperatur

    -30... +75 °C

    Feuchte

    ≤95 % rel.

    Farbe

    rot, ~RAL 3000

    Normen

    EN54-11

    Abmessungen

    87 x 87 x 20 mm

    Zulassung

    VdS G209148, LPCB 126as/02

    Systemkompatibilität

    FS20, FC120 Kollektiv

    Schutzklasse

    IP44

    Betriebstemperatur

    -25... +70 °C

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Handfeuermelder für manuelle Löschauslösung
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Schutzdeckel für Handfeuermelder FDM223 oder DM11x3 gegen unbeabsichtigtes Betätigen