Product Information Platform
Suchen
Sprache
Menü

Kompakte Brandmeldezentralen

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Die FC2020 im Gehäuse (Standard) ist eine kompakte vorkonfektionierte Brandmeldezentrale mit integrierter Bedieneinheit, die Signale von SintesoTM Geräten verarbeiten kann.
    Die Zentrale kann selbstständig oder in einem Netzwerk betrieben werden.
    Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmanagementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals.
    Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.
    Sie ist ideal geeignet für kleinere Anwendungen z.B. für Werkstätten, Hotels usw.

    besteht aus:
    - Gehäuse (Standard)
    - Bedieneinheit
    - Peripherieboard
    - Stromversorgung 70 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 85...265 V

    Stromversorgung

    70 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,6 V

    Betriebsstrom

    max 2,5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 7...12 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    2 (4) Loops or 4 (8) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 252

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    1

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    8

    Betriebstemperatur

    -8...+42 °C

    Lagertemperatur

    -20..+60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 398 x 165 mm

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 404 x 188 mm

    Farbe Gehäuse

    grey ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    white ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206109 / 126bn/01

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Die FC2020 im Gehäuse (Comfort) ist eine kompakte vorkonfektionierte Brandmeldezentrale mit integrierter Bedieneinheit, die Signale von Sinteso Geräten verarbeiten kann.
    Die Zentrale kann selbstständig oder in einem Netzwerk betrieben werden.
    Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmanagementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals.
    Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.
    Sie ist ideal geeignet für kleinere Anwendungen z.B. für Werkstätten, Hotels usw.

    besteht aus:
    - Gehäuse (Comfort)
    - Bedieneinheit
    - Peripherieboard
    - Stromversorgung 70 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)

  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 230 V

    Stromversorgung

    70 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,4 V

    Betriebsstrom

    max. 5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 7...17 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    2 (4) Loops oder 4 (8) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 252

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    1

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    8

    Betriebstemperatur

    -8...+42 °C

    Lagertemperatur

    -20...+60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 796 x 165 mm

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 800 x 188 mm

    Farbe Gehäuse

    grau, ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    weiss, ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206109 / 126bn/01

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Die FC2020 im Gehäuse (Comfort) ist eine kompakte vorkonfektionierte Brandmeldezentrale mit integrierter Bedieneinheit, die Signale von Sinteso Geräten verarbeiten kann.
    Die Zentrale kann selbstständig oder in einem Netzwerk betrieben werden.
    Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmanagementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals.
    Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.
    Sie ist ideal geeignet für kleinere Anwendungen z.B. für Werkstätten, Hotels usw.

    besteht aus:
    - Gehäuse (Comfort)
    - Bedieneinheit
    - Peripherieboard
    - Stromversorgung 70 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 230 V

    Stromversorgung

    70 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,4 V

    Betriebsstrom

    max. 5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 7...17 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    2 (4) Loops or 4 (8) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 252

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    1

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    8

    Betriebstemperatur

    -8...+42 °C

    Lagertemperatur

    -20...+60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 800 x 188 mm

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 796 x 165 mm

    Farbe Gehäuse

    grau, ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    weiss, ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206109 / 126bn/01

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Internationale Zentrale ohne FBA mit Montagekit für die Schifffahrt

    Grundlegendes Sinteso-Brandschutzsystem mit Zulassung gemäß EU Schiffsausrüstungsrichtlinie (Marines Equipment Directives; MED)
    Zertifiziert durch Germanischer Lloyd
    Basierend auf bestehendem Sinteso-Portfolio

    Zu beachten ist, dass die Ereignisbehandlung der Brandmeldezentrale bei Schiffsinstallationen etwas anders als bei unseren aktuellen Anwendungen erfolgt. Daher ist die Verwendung einer speziellen Marine BDV erforderlich.

    Hinweis: Für Marine steht nur das MP5.0 zur Verfügung

    besteht aus:
    – Gehäuse (Comfort)
    – Bedieneinheit
    – Peripherieboard
    – Stromversorgung 150 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 230 V

    Stromversorgung

    150 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,4 V

    Betriebsstrom

    max. 5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 7...17 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    2 (4) Loops oder 4 (8) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 252

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    1

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    8

    Betriebstemperatur

    -8...+42 °C

    Lagertemperatur

    -20...+ 60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 796 x 160 mm

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 796 x 188 mm

    Farbe Gehäuse

    grau, ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    weiss, ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206109 / 126bn/01

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Die FC2040 ist eine kompakte vorkonfektionierte Brandmeldezentrale mit integrierter Bedieneinheit, die Signale von Sinteso Geräten verarbeiten kann.
    Die Zentrale kann selbstständig oder in einem Netzwerk betrieben werden.
    Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmanagementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals.
    Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.
    Sie ist ideal geeignet für mittelgrosse Anwendungen z.B. für Industrieanlagen, Regionalbanken, Bürokomplexe usw. Durch die flexiblen Vernetzungsmöglichkeiten kann die FC2040 jedoch auch für umfangreiche Anlagen eingesetzt werden.

    besteht aus:
    – Gehäuse (Comfort)
    – Bedieneinheit
    – Peripherieboard
    – Stromversorgung 150 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)

  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 230 V

    Stromversorgung

    150 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,4 V

    Betriebsstrom

    max. 5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 17…26 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    4 (8) Loops oder 8 (16) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 504

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    2

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    12

    Betriebstemperatur

    -8…+42 °C

    Lagertemperatur

    -20…+60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 796 x 165 mm; Comfort (CF2040-AA)

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 800 x 188 mm; Comfort (CF2040-AA)

    Farbe Gehäuse

    grau, ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    weiss, ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206110 / 126bn/03

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Die FC2040 ist eine kompakte vorkonfektionierte Brandmeldezentrale mit integrierter Bedieneinheit, die Signale von Sinteso Geräten verarbeiten kann.
    Die Zentrale kann selbstständig oder in einem Netzwerk betrieben werden.
    Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmanagementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals.
    Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.
    Sie ist ideal geeignet für mittelgrosse Anwendungen z.B. für Industrieanlagen, Regionalbanken, Bürokomplexe usw. Durch die flexiblen Vernetzungsmöglichkeiten kann die FC2040 jedoch auch für umfangreiche Anlagen eingesetzt werden.

    besteht aus:
    – Gehäuse (Comfort)
    – Bedieneinheit
    – Peripherieboard
    – Stromversorgung 150 W, Notstromversorgung (Batterien müssen separat bestellt werden)
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Netzspannung

    AC 230 V

    Stromversorgung

    150 W

    Betriebsspannung

    DC 21...28,4 V

    Betriebsstrom

    max. 5 A

    Batteriekapazität

    2 x 12 V, 17…26 Ah

    Anschliessbare Melderserie

    Sinteso (FDnet)

    Anzahl Linien

    4 (8) Loops oder 8 (16) Stichleitungen

    Anzahl Adressen

    max. 504

    Relais-Ausgang FÜ Alarm

    1

    Relais-Ausgang FÜ Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Alarm

    1

    Überwachte Ausgänge Störung

    1

    Überwachte Ausgänge Horn

    2

    Frei programmierbare Ein- / Ausgänge

    12

    Betriebstemperatur

    -8…+42 °C

    Lagertemperatur

    -20…+60 °C

    Feuchte (keine Betauung erlaubt)

    ≤95 % rel.

    Abmessungen ohne Abdeckhaube (B x H x T)

    430 x 796 x 165 mm; Comfort (CF2040-AA)

    Abmessungen mit Abdeckhaube (B x H x T)

    443 x 800 x 188 mm; Comfort (CF2040-AA)

    Farbe Gehäuse

    grau, ~RAL 7035

    Farbe Abdeckhaube

    weiss, ~RAL 9010

    Schutzklasse

    IP30

    Normen

    EN 54-2, EN 54-4

    Zulassung VdS / LPCB

    G206110 / 126bn/03

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation