Product Information Platform
Suchen
Sprache
Menü
Gasdetektion / Gasmelder / MSA / Chillgard
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Der Chillgard M-100 wurde speziell zur Überwachung von halogenhaltigen Kältemitteln in Kühlhäusern, Maschinenräumen und anderen Anwendungen entwickelt. Dieser kompakte Gasdetektor kann fast überall zum Aufspüren möglicher Leckagen von halogenhaltigen Kältemitteln installiert werden. Die einfache Installation ermöglicht eine schnelle und praktische Einbindung des Chillgard M-100 in bestehende Überwachungssysteme.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Messprinzip

    Optoakustisch

    Messbereich

    0...1000 ppm

    Abmessungen (B x H x T)

    115x91x36 mm

    Fabrikat

    MSA

  • Dokumentation

Intrusion / Zentralensysteme / CS9-Guarto

Intrusion / Zentralensysteme / CS9-Guarto / Bedienung
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Zulassung

    EN 50131 Grad 2

    Betriebstemperatur

    nom. 25°C
    min. 0°C
    max. 40°C

    Ausweistechnologie

    Mifare Desfire Siemens Scryptcard
    Legic prime

    Speisespannung

    nom. 15VDC
    min. 9VDC
    max. 16VDC

    Leseabstand

    Badgekarten: ca. 3cm
    Schlüssel Kaba Elo Legic: max.1cm
    Schlüssel Kaba MF: ca. 2cm

  • Zubehör

  • Dokumentation

    Dokumentation

  • Technische Daten

    Technische Daten

    Leistungsaufnahme

    max. 16W

    Abmessungen (B x H x T)

    354 x 280 x 100 mm (Ausschnitt)

    Speisespannung

    nom. 12VDC

    Auflösung (H x V)

    1024 x 768 (XGA, 4:3)

    Lautsprecher

    nein

    MTBF

    min. 50'000h LED Backlight

    Prozessor

    Intel Atom Z510P, 1.1GHz

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Zentralensysteme / CS9-Guarto / Erweiterungen
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Adressierlement mit 4 Eingängen und 4 OpenCollector Ausgängen. Elektronische Sicherung zum des Systems bei Kurzschluss auf ein Eingang. EN Grad 2 zugelassen
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Ausgangsstrom

    150mA pro OC-Ausgang

    Abdecküberwachung

    ja

    Abreiss Überwachung

    nein

    Zulassung

    EN 50131 Grad 2

    Kompatibilität

    ab CS9 MP1

    Stromaufnahme

    17mA (mit offenen Eingängen)

    Umweltklasse

    II (Innenbereich)

    Kabellänge

    30m pro Eingangsschlaufe

    Speisespannung

    15VDC (nominal)
    min. 9V
    max. 16V

    Sicherung

    für UBus 4 und 15 je 180mA (selbstrückstellend, überbrückbar)

  • Zubehör

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Soll ein CS9 ADI mit 4 OpenCollector Ausgängen mit potentialfreien RelaisAusgängen nachgerüstet werden, so steht das ITF4-R Modul zur Verfügung. Es findet im gleichen Gehäuse platz und ist mit wenigen Handgriffen und ohne zusätzliche Programmierung schnell betriebsbereit
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kompatibilität

    CS9-ADI und CS9 ADI G3

    Stromaufnahme

    10mA pro Relais

    Montage

    nur in GE2-ADI Gehäuse

    Lieferumfang

    Anschlusskabel zu CS9 ADI

    Relais Ausgänge

    4

    Relais-Ausgang, Schaltstrom

    1A max.

    Relais-Ausgang, Schaltspannung

    150VDC max.
    125VAC max.

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Zentralensysteme / CS9-Guarto / Zubehör
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Kompatibilität

    CS9 MP1 bis MP7

    Anzahl Benutzer

    10'000

    Anzahl Bereiche

    800

    Abmessungen (B x H)

    121 x 121mm

    Eingänge

    ca. 6000

    Speisespannung

    15 VDC +/- 5%!

  • Zubehör


Intrusion / Melder / Bewegungsmelder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Der Bewegungsmelder ist geeignet für alle Einbausituationen, zuverlässigste Erkennung von Eindringlingen und die höchste Immunität gegen Falschalarme durch verbesserten Algorithmus und patentierter MAGIC Mirror, modernen und eleganten Design. Auto-Gehtest und das neue End-of-Line-Konzept (EOL) für einfache Montage und Inbetriebnahme.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Wirkbereich / Reichweite

    Weitwinkel / 18m

    Abschlusswiderstand

    RI = 4.7 kΩ ±5%, 250 mW
    REoL = 4.7 kΩ ±5%, 250 mW

    Haustier-Unterdrückung

    Nein

    Optisches System

    MAGIC Mirror

    Gehtesteingang

    Low ≤ 1,5 V / High ≥ 3,5 V

    Gehtestgeschindwigkeit

    0,2 ... 3,0 m/s

    Empfindlichkeitstufe

    4 unterschiedliche Detektions-Empfindlichkeiten einstellbar

    Scharf / Unscharf-Eingang

    Low ≤ 1,5 V / High ≥ 3,5 V

    Lagertemperatur

    - 20° ... + 60°C

    Luftfeuchtigkeit (EN 60721)

    < 85% RH, nicht kondensierend

    Ausgänge

    30 VDC / 100 mA, NC

    Versorgungsspannung

    9 ... 16 VDC (12 V nom.)

    Stromverbrauch: Maximum

    4.7 mA (max. Spitze)

    Stromverbrauch im Ruhezustand

    2.5 mA (Ruhestrom)

    Betriebstemperatur

    - 10° ... + 55°C

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP41 / IK02

    Abmessungen (B x H x T)

    64 x 147 x 35 mm

    Gewicht

    0,115 kg

    Zulassung

    EN50131-2-2 Grade 2
    VdS Klasse B,
    G 113504 (Volumen)
    G 113505 (Vorhang)
    VSÖ Klasse GS-N
    GS-N 130603/73 E (Volumen)
    GS-N 130603/74 E (Vorhang)

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Deckenmelder mit 360°-Absicherung und einem Detektionsradius von 10m oder 6m, 18 Erfassungsvorhänge, Abdecküberwachung und Unterkriecherfassung, Zweikriterienauslösung durch Infrarot und Mikrowellen für anspruchsvolle Anwendungen und Vermeidung falscher Alarmmeldungen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Reichweite

    10m/6m @ 3m

    Erfassungsbereich

    360°

    Montagehöhe

    2.5...5.0m

    Elektrischer Anschluss

    Schraubklemmen

    Ausgänge

    Relais

    Betriebsspannung

    9...15V DC

    Betriebsstrom

    25mA @ 12V DC

    Betriebstemperatur

    -10...+55°C

    Farbe

    weiss

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP30

    Abmessungen (Ø x H)

    138mm x 92mm

    Normen / Zulassung

    EN50131 Grad 3

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Bewegungsmelder für anspruchsvollste Anwendungen. Digitale Signalverarbeitung und die Systemverknüpfung zwischen Ultraschall- und Passiv-Infrarot-Teil garantieren eine sichere Erkennung von Eindringlingen sowie werden Störungseinflüsse dadurch unterdrückt. Sabotageüberwachung. Robust gegen Umwelteinflüsse wie Zugluft, Temperaturschwankungen, elektromagnetische Felder, Fremdlicht und Insekten. Wand- und Eckmontage sind möglich.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Abdecküberwachung (NO/NC)

    30 VDC / 100 mA

    Alarmausgang

    30 VDC / 100 mA / Ri 45 Ohm NC (Öffner)

    Alarmausgang (NO/NC)

    30 VDC / 100 mA NC (Öffner)

    Gehtestgeschindwigkeit

    0,1 ~ 4 m/s

    Empfindlichkeitstufe

    4 Stufen

    Kontrolleingang

    Low ≤ 1,5 V / high ≥ 3,5 V

    Abdecküberwachung Ausgang

    30 VDC / 100 mA NC (Öffner)

    Versorgungsspannung

    8 ~ 16 VDC (typisch)

    Stromaufnahme

    18 mA (34 mA bei alarm)

    Betriebstemperatur

    -20 ~ +55 °C

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP41

    Abmessungen (B x H x T)

    70 x 170 x 63 mm

    Gewicht

    0,220 kg

    Zulassung

    VdS Klasse C; G 199082
    VSÖ geprüft, Klasse WS

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Melder / Erschütterungsmelder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Erschütterungsmelder zur Überwachung von Fenstern, Türen, Wänden, Decken und Böden auf Einbruchversuche. Mit seinem Integrationskanal werden auch schwächere und langanhaltende Erschütterungen erfasst. Der Melder wird auf die zu überwachende Fläche wie Fensterrahmen aus Holz, Metalltüren oder Backsteinwände geschraubt. Ebenso kann er auf widerstandfähige Gläser (VSG) geklebt werden. Der Aktionsradius ist abhängig von der Art des Materials und der Glasscheibenkittung (Dämpfung der mechanischen Schwingungen).
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Maximale Reichweite

    3m (Stahl, Holz, VSG)
    2m (Backstein)

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Schraubklemmen

    Betriebsspannung

    8...30V DC

    Betriebsstrom

    6mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -10...+70°C

    Farbe

    weiss

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP42

    Abmessungen (L x B x H)

    23mm x 80mm x 20mm

    Normen / Zulassung

    -

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Erschütterungsmelder zur Überwachung von Fenstern, Türen, Wänden, Decken und Böden auf Einbruchversuche. Der Melder wird auf die zu überwachende Fläche wie Fensterrahmen und Metalltüren geschraubt. Ebenso kann er auf widerstandfähige Gläser (VSG) geklebt werden. Der Aktionsradius ist abhängig von der Art des Materials und der Glasscheibenkittung (Dämpfung der mechanischen Schwingungen).
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Maximale Reichweite

    3m (Stahl, Holz, VSG)
    2m (Backstein)

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Schraubklemmen

    Betriebsspannung

    8...15V DC

    Betriebsstrom

    10mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -20...+50°C

    Farbe

    weiss

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP42

    Abmessungen (L x B x H)

    91mm x 31mm x 23mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Melder / Glasbruchmelder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Float- und Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und kann anhand der Relaiskontakte an beliebige Zentralen angeschlossen werden. Mit integrierten Widerständen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Floatglas
    Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 6m

    Widerstand

    4.7k

    Betriebsspannung

    8...15V DC

    Betriebsstrom

    17mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+70°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    35mm x 16mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B
    EN50131 Grad 2

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Float- und Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und kann anhand der Relaiskontakte an beliebige Zentralen angeschlossen werden. Mit integrierten Widerständen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Floatglas
    Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 6m

    Widerstand

    4.7k

    Betriebsspannung

    8...15V DC

    Betriebsstrom

    17mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+70°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    35mm x 16mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B
    EN50131 Grad 2

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Float- und Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und mit einem Interface-Modul (Bsp. IFU500) an die Zentrale angeschlossen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Floatglas
    Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Transistor

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 6m

    Betriebsspannung

    5...15V DC

    Betriebsstrom

    7mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+70°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    27mm x 11mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B
    EN50131 Grad 2

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Float- und Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und mit einem Interface-Modul (Bsp. IFU500) an die Zentrale angeschlossen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Floatglas
    Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Transistor

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 15m

    Betriebsspannung

    5...15V DC

    Betriebsstrom

    7mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+70°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    27mm x 11mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B
    EN50131 Grad 2

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Verbund-Sicherheitsglas (VSG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und kann anhand der Relaiskontakte an beliebige Zentralen angeschlossen werden. Die Widerstände sind im Melder integriert.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Verbund-Sicherheitsglas (VSG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 6m

    Betriebsspannung

    8...15V DC

    Betriebsstrom

    9mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+70°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    35mm x 16mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse B
    EN50131 Grad 2

  • Zubehör

  • Dokumentation
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Passiver Glasbruchmelder zur Überwachung von Verbund-Sicherheitsglas (VSG) bei Fenster, Schaufenster, Glastüren oder dergleichen. Der Melder wird mit Zweikomponentenklebstoff auf die Glasscheibe geklebt und mit einem Interface-Modul (Bsp. IFU500) an die Zentrale angeschlossen.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Anwendung

    Verbund-Sicherheitsglas (VSG)

    Maximale Reichweite

    2m

    Ausgänge

    Transistor

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 15m

    Betriebsspannung

    5...15V DC

    Betriebsstrom

    7mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -40...+55°C

    Farbe

    weiss

    Abmessungen (Ø x H)

    27mm x 11mm

    Normen / Zulassung

    -

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Melder / Glasbruchmelder / Zubehör
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Relaismodul für den Anschluss von passiven Glasbruchmeldern mit Transistorausgängen (Bsp. GB530) an die EMA.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Ausgänge

    Relais

    Elektrischer Anschluss

    Schraubklemmen

    Betriebsspannung

    9...15V DC

    Betriebsstrom

    36mA @ 12V

    Betriebstemperatur

    -10...+50°C

    Abmessungen (L x B x H)

    92mm x 31mm x 24mm

    Normen / Zulassung

    VdS Klasse C

    Kompatibilität

    GB575, GB530, GB524

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Melder / Wassermelder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Punktwassermelder für die Detektion von leitende Flüssigkeiten über zwei korrosionsfreie Kontaktstifte. Einsatz im gewerblichen und industriellen Bereich wie Server- und Computerräume, Büros, Heizungsräume, Lagerräume oder Schächte. Die Montage erfolgt direkt an eine Wand oder den Boden mittels der mitgelieferten Befestigungsstütze.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Minimale Leitfähigkeit

    150uS

    Elektrischer Anschluss

    Kabel, 4m

    Betriebsspannung

    8...15V DC

    Betriebsstrom

    5mA @ 15V DC

    Betriebstemperatur

    0...+40C°

    Farbe

    grau

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP68

    Abmessungen (L x B x H)

    55mm x 39mm x 12mm (Melder)
    80mm x 50mm x 40mm (Stütze)

    Fabrikat

    NOXsystems

  • Dokumentation

Intrusion / Melder / Volumetrische Melder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Der People Counter (PC) ermöglicht Bewegungsüberwachung in Echtzeit, Auswertungen von Personenströmungen sowie richtungsorientierte Personenzählung. Eingänge und Ausgänge über I/O-Module, Konfiguration mit der 3D-MLI-Software. Inklusive Standard-Halterung, Netzteil, Ethernetkabel 5m.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Erfassungsbereich

    1.5m x 0.9m ... 2.5m x 1.5m

    Montagehöhe

    2.5...3.0m

    Blickwinkel

    90° x 60°

    Schnittstellen

    Ethernet, I/O (RS-485)

    Elektrischer Anschluss

    Stecker

    Betriebsspannung

    24V DC

    Betriebsstrom

    2.7A @24V DC

    Betriebstemperatur

    -20...+50°C

    Farbe

    schwarz, Aluminium

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP40

    Abmessungen (L x B x H)

    167mm x 133mm x 94mm

    Gewicht

    1.3kg

  • Zubehör

  • Dokumentation

Intrusion / Alarmgeräte / Aussenalarmierung
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Aussensirene mit orangem LED-Blitz im Unterputzgehäuse aus rostfreiem Stahl für den Einsatz in raueren Umgebungen oder zur Tarnung.
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Elektrischer Anschluss

    Schraubklemmen

    Betriebsspannung

    12...14V DC

    Betriebsstrom

    1.1A @ 12V DC

    Betriebstemperatur

    -25...+70°C

    Material

    Rostfreier Stahl (Inox)

    Gehäuseschutz (EN 60529)

    IP43

    Abmessungen (L x B x H)

    304mm x 195mm x 81mm

    Gewicht

    1.8kg

  • Dokumentation

Intrusion / ZUKO-Leser und Codewähler / RFID / Zubehör

Zutrittskontrolle / Systeme / SiPass integrated / Software Grundsystem
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Wenn es um die Sicherheit eines Unternehmens geht, ist die Zutrittskontrolle eines der wichtigsten und komplexesten Themen. SiPass integrated ist ein Client/Server-System auf Windows-Basis, das über eine breite Palette an Zutrittskontroll- und Sicherheitsfunktionen verfügt. Dank seiner modularen Architektur ist es sowohl für Installationen im unteren als auch im mittleren Marktsegment geeignet.Die anwenderfreundliche grafische Benutzeroberfläche von SiPass integrated garantiert eine komfortable Installation und Administration. Mit SiPass integrated können Sie den Zutritt in und um Ihre Einrichtung über zutrittsgesteuerte Türen kontrollieren und gleichzeitig durch ein fortschrittliches Alarmmanagement für ein hohes Maß an Sicherheit sorgen.
    In einem Protokollfenster werden detaillierte Informationen über aktuelle Ereignisse angezeigt, so dass der Benutzer stets in Echtzeit über Vorgänge auf seinem Betriebsgelände informiert ist. Bei Benutzung der optionalen Softwaremodule, wie beispielsweise Foto-ID, Bildvergleich oder Wächterrundgang, kann man alle Zutrittskontrollanforderungen den benutzerseitigen Bedürfnissen anpassen.

    SiPass integrated kombiniert eine effiziente Personenverwaltung mit einer Reihe weiterer Funktionen, mit denen sich Ausweisinhaber-Informationen einfach verwalten lassen. Neben allgemeinen Personendaten bietet SiPass integrated weitergehende Informationen wie Kontaktdetails, Kfz-Kennzeichen, Adresse, Foto und Unterschrift. Darüber hinaus stehen noch bis zu 196 weitere Datenfelder zur Verfügung. Alle Zutrittsberechtigungen sind vollständig konfigurierbar und können in Form einer Kurzübersicht angezeigt werden. Sämtliche Daten sind durch Partitionierungsregeln geschützt. SiPass integrated ermöglicht es auch, Personendaten mit Hilfe der optionalen HR-Schnittstelle anwendungsübergreifend zu nutzen.
    - Partitionierungsregeln zum Schutz von Personendaten
    - Vollständig konfigurierbare Zutrittsberechtigungen
    - Umfassende Personensuchfunktionen und individuelle Personendatenfeldern
    - Mehrere Ausweisformate für Mandanten in einer Einrichtung möglich
    - Speicherung von Personenfotos und -unterschriften mittels Foto-ID-Option
    - Direktabruf von Personenbildern und -datensätzen aus der Ereignisanzeige
    - Ausnahmegenehmigungen für Personen mit Behinderung
    - HR-Schnittstelle für anwendungsübergreifend genutzte Personendaten

    Die fortschrittliche Datenbankpartitionierung von SiPass integrated schützt die Datensätze Ihrer Einrichtung und schafft eine vollständig integrierte Sicherheitslösung. Dies beginnt mit der sicheren Anmeldung beim SiPass integrated-System mittels vollständiger Kennwortverschlüsselung oder automatischer Windows-Authentifizierung. Dank konfigurierbarer Profile können jedem einzelnen Bediener spezielle Zutrittsberechtigungen erteilt werden. Diese Berechtigungen sind nach Ereignisanzeigemeldungen, Systemfunktionen, Personen, Sicherungspunkten, Grafikkarten und Berichten untergliedert.

    Bei einem Zutrittskontroll- und Sicherheitssystem ist die Alarmbehandlung von entscheidender Bedeutung, sodass Alarme schnell und effizient bearbeitet werden können. SiPass integrated bietet ultimative Flexibilität, wenn es darum geht, auf Alarme und Notfallsituationen in einer Einrichtung zu reagieren. Mit bis zu 1000 individuell konfigurierbaren Alarmprioritäten lassen sich auch unterschiedlichste Alarmszenarien entsprechend berücksichtigen. Je nach Präferenz können Alarme über das Alarmanzeigefenster, einen eingeblendeten Warndialog oder eine Karte der Einrichtung bearbeitet werden.
    - 1000 konfigurierbare Alarmprioritäten
    - Übermittlung von Alarmdetails an OPC-kompatible Softwareanwendungen
    - Echtzeitaktualisierung von Karten
    - Alarmanweisungen sorgen für eine stets korrekte Reaktionsweise
    - Mehrere Möglichkeiten Alarme zu quittieren
    - Variable Anzeige der Alarme in unterschiedlicher Reihenfolge
    - Alarme hoher Priorität können momentane Aktivitäten außer Kraft setzen
    - Automatische Überprüfung des Alarmstatus
    - Konfigurierbare Alarmklassen für jede Systemkomponente
    - Erstellung vorgegebener Alarmreaktionen

    Ein wesentlicher Bestandteil jedes modernen Zutrittskontroll- und Sicherheitssystems ist die Fernkommunikation oder Fernzugriff. SiPass integrated bietet Lösungen für Einrichtungen jeglicher Art oder Struktur mit Wählverbindung und VPN-Zugriff für Geräte der ACC-Reihe. Die Fernzugriffsfunktion wurde speziell für die sichere, flexible und schnelle Architektur des SiPass integrated-Systems entwickelt.
    - Mehrere ACCs an einer einzelnen Fernverbindung
    - Sichere Datenverschlüsselung und -übertragung
    - Automatische Rückverbindung zum SiPass integrated-Server beim Erreichen der Kapazitätsgrenze entfernter Ereignis-Anzeigespeicher

    Um den höchsten Standard bei der Zutrittskontrolle sicherzustellen, müssen die Kommunikationsverbindungen zwischen dem Server und den Hardware-Kontrollern geschützt sein. SiPass integrated hat einige integrierte Optionen, die für eine
    überdurchschnittliche Absicherung und Redundanz der Kommunikationskanäle sorgen, ohne dass größere Netzwerkumstrukturierungen oder teure Anwendungen von Drittherstellern erforderlich sind.
    - Kommunikationsredundanz unter Nutzung der vorhandenen Netzwerkarchitektur
    - Wählredundanz beim Verlust der Ethernet-Kommunikation
    - Automatische Serveranwahl durch ACCs, wenn das Netzwerk offline ist
    - Erneute Serveranwahl durch ACC in konfigurierbaren Intervallen, wenn die Leitung besetzt ist
    - Backup-Telefonnummer und -Modem für doppelten Schutz
  • Zubehör

  • Dokumentation

Zutrittskontrolle / Systeme / SALTO / Beschläge / Zylinder
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Schrankschloss mit elektronischer Drehknopfansteuerung. Mittels RFID-Karten (Mifare Classic/DESFire) kann das Schloss angesteuert werden. Eine Öffnung wird optisch und akustisch signalisiert, optionaler Modus zum Verriegeln ohne Medium. Eine Notöffnung ist mittels tragbarem Programmiergerät möglich. Batteriebetriebsdauer von ca. 2-3 Jahre oder ca. 40'000 Öffnungen. Antimikrobielle BioCote-Beschichtung als Schutz für bakterielle Vermehrung.
  • Dokumentation

Zutrittskontrolle / Leser / Biometrie

Zutrittskontrolle / Leser / Zubehör
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Der Scheibentransponder ist ein passiver UHF-Transponder für die Windschutzscheibe. Testtransponder für die Ausrichtung des Lesers bei Inbetriebnahme und zur Überprüfung der Transponder-Performance.
  • Dokumentation